Feldübung 2018 in Schwaderloch

Wir haben die diesjährige Feldübung zusammen mit den Samaritervereinen Gansingen, Kaisten, Laufenburg, Sulz und Wil durchgeführt.Jedes Jahr stellt ein Verein eine grössere Übung, meist als Postenlauf, für die anderen Samariterverein zusammen. Diese Tradition führen wir auch fort, obwohl wir keine Samariter mehr sind.

DSCF0007DSCF0005
DSCF0004DSCF0011

An unserer Feldübung erwarteten die Teilnehmer:

Posten 1: Arbeitsunfall

Beim der Einfahrt stoppte der Traktor abbrubt, der Fahrer stiess sich den Kopf, der Passagier auf dem Anhänger stürze und blieb bewusstlos liegen. An diesem Posten war zusätzlich ein Krankenwagen anwesend um die Übergabe von Patienten vom Ersthelfer zum Rettungssanitäter zu demontieren.

DSCF0046DSCF0038
Posten 2: Allergien

Beim Essen einer Kiwi erleidet eine Person eine allergische Reaktion, eine weitere Person stürzt beim Versuch zu helfen.

DSCF0035DSC00010
Posten 3: Herznotfall

In einer schlecht zugänglichen Halle erleidet eine Person einen Herzinfarkt der sich zu einem Herzstillstand weiterentwickelt. Eine anwesende Bekannte mit Kleinkind ist aufgeregt und muss beruhigt werden. Erkennen und richtiges Betreuen des Herzpatienten ist hier wichtig.

DSCF0027DSC_0045
Posten 4: Alkohol und Hitzschlag

An einem heissen Tag erleidet eine Person einen Hitzeerschöpfung, die in einen Hitzeschlag übergeht. Der Partner ist stark alkoholisiert. Hier soll auf die Unterschiede zwischen Alkohol und Hirnschlag aufmerksam gemacht werden.

DSCF0020DSCF0022

Nach der Übung wurden wir von der EXA, der Ehemaligenverein Regionale Feuerwehr Leibstadt, mit Wurst und Getränken versorgt und liesen den Abend bei vielen interessanten Diskussionen ausklingen.

DSC_0048DSC_0012

Vielen Dank allen Vereinen für die tatkräftige Teilnahme, unseren Mitgliedern fürs Helfen, unseren Ausbildern die zwei Posten übernahmen, der EXA für die Gastwirtschaft und den Gästen für den Besuch.

(mehr Bilder in der Galerie)